Low-Cost-Variante: das Prototypenwerkzeug

 
 
 
Werkzeugbau Wolframm unterstützt seine Kunden in der Konzeption und Erstellung kostengünstiger Prototypenwerkzeuge für die Fertigung von Kunststoffteilen. Im Vorfeld der Serienproduktion können Bemusterungen komfortabel umgesetzt werden. Anhand erster Spritzlinge können am Serienwerkzeug notwendige Werkzeugoptimierungen durchgeführt werden um so aufwendige Folgeänderungen an freigegebenen Werkzeugen auszuschließen.
Für Kleinserien stellt ein Prototypenwerkzeug, das bei Wolframm aus Aluminium oder Werkzeugstahl gefertigt wird, oft eine wirtschaftlich sinnvolle Variante gegenüber einem klassischen Serienwerkzeug dar.